Wir freuen uns mit Beginn des neuen Schuljahres unseren Schulsozialarbeiter Herrn Markus Schenk begrüßen zu dürfen.

Er besucht uns zweimal pro Woche (montags und mittwochs) und kümmert sich um große und kleine Sorgen unserer Schülerinnen und Schüler (Schulsozialarbeit unterliegt der Schweigepflicht).

 

Die Schulsozialarbeit steht für Schülerinnen und Schüler, das Lehrerkollegium und die Eltern jederzeit offen.

 

Schulsozialarbeit soll den Schülerinnen und Schülern in ihrem Schulalltag helfen bei kleineren und größeren sozialen Problemen.

 

Schulsozialarbeit kann vermitteln zwischen Schülerinnen und Schülern, deren Eltern, Lehrerinnen und Lehrer oder auch unterstützen bei Terminen mit Ämtern, Behörden, Beratungsstellen etc.

 

Schulsozialarbeit kann sich um die Schülerinnen und Schüler einzeln kümmern oder in der Klasse mit der Gruppe arbeiten.

 

Schulsozialarbeit hilft die sozialen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler zu stärken

 

Eine enge Zusammenarbeit mit dem Lehrerkollegium, den Eltern und anderen Trägern und Einrichtungen ist für Schulsozialarbeit sehr wichtig.

 


Liebe Schüler/-innen,
liebe Eltern,
mein Name ist Markus Schenk,

 

Ich bin der mobile Schulsozialarbeiter der Grundschule Weingarten.
Meine Aufgabe ist es, das soziale Lernen in der Schule zu fördern um damit Konfliktpotentiale abzubauen. Mit meinen Angeboten leiste ich eine ganzheitliche, lebensweltbezogene und lebenslagenorientiere Förderung um ein positives Schulklima beizubehalten bzw. zu stärken.

 

Zudem kümmere ich mich besonders um Schüler/-innen, die in ihrer persönlichen Entwicklung gefährdet, sozial ausgegrenzt oder benachteiligt sind/werden.
Des Weiteren zählen zu meinen Aufgaben die Beratung von Schülern, Lehrern und Eltern. Der Schwerpunkt hierbei ist ein offenes, freiwilliges Beratungsangebot für alle die am Schulleben beteiligt sind.

 

Wenn Sie sich Unterstützung wünschen oder Sie sich einfach mal aussprechen wollen, stehe ich Ihnen als vertraulicher Ansprechpartner zur Verfügung. Gemeinsam können wir in einem persönlichen Gespräch schauen, welche Unterstützungsmöglichkeiten es gibt und wie diese bestmöglich umgesetzt werden können.

 

Melden Sie sich gerne per E-Mail oder telefonisch bei mir, dann können wir einen Termin direkt in der Schule oder bei Ihnen zu Hause vereinbaren.
Ich bin erreichbar von Montag bis Freitag unter:
Tel.: 0176/23216295
E-Mail: markus.schenk@sepia-speyer.de oder persönlich jeden Montag und Mittwoch in der Grundschule Weingarten von 08:00 – 14:00 Uhr

 

Mit freundlichen Grüßen
Markus Schenk